König Ramses II. in der Obhut von Horus

Entdecken Sie die faszinierende Statue von König Ramses II. als Kind mit dem Gott Horus und tauchen Sie in die Geschichte Ägyptens ein.

Die geheimnisvolle Statue des jungen Ramses II. und Horus: Ein Fund voller Geschichte

König Ramses II. ist einer der berühmtesten Könige in der Geschichte Ägyptens. Mit seinem Namen sind in Ägypten viele Denkmäler und Statuen verbunden, aber die Statue des Königs in Form eines Kindes mit dem Gott Horus gilt als eine der berühmtesten Eine der markantesten Statuen, über die nicht viel bekannt ist. Sie wurde 1934 von der Expedition des Wissenschaftlers „Pierre Montier“ in Tanis oder San Al-Hajar, Gouvernement Sharqia, gefunden und befindet sich heute im Ägyptischen Museum in Kairo.

Die faszinierende Statue des Königs Ramses II. im Detai

Die Statue ist ein Meisterwerk der altägyptischen Bildhauerei. Die Statue ist aus grauem Granit geschnitzt, mit Ausnahme des Gesichts des Gottes Horus, das aus einem separaten Teil aus Kalkstein geschnitzt ist. Sie zeigt König Ramses II. in Form eines nackten Kindes. Er legt den Finger seiner rechten Hand in seinen Mund, seine linke Hand hält eine Sativa-Pflanze, und er nimmt eine hockende Position ein und befindet sich über seinem Kopf. Eine Sonnenscheibe mit einer Perücke in Form eines Seitenzopfes. Über seiner Stirn ist die heilige Kobraschlange, und dahinter steht der große Gott Horus in Form eines Falken, der ihn mit seinen mächtigen Flügeln und Klauen beschützt.

Das Kind Mas und die Pflanze Sut, und von ihnen haben wir den Namen von König Ramses II., „Ra Mas Su“, und die Titel des Königs sind auf dem Sockel der Statue eingraviert. Die Statue stammt aus der Zeit der neunzehnten Dynastie , das Neue Reich.

Add a Comment

Your email address will not be published.

All Categories
13 tours
United Kingdom
Travel to

United Kingdom

Quick booking process

Talk to an expert