Horus Sohn der weinenden Isis

Entdecke die faszinierende Geschichte von Horus, dem ägyptischen Gott der Rache. Lerne seine Legende kennen und tauche ein in die Welt des alten Ägypten!

Liebe, Loyalität und Licht: Das Vermächtnis der Isis und Horus  Horus

Ich warte auf dich. Wann wirst du kommen, Pharao? Es ist lange her, dass ich weg war, und es ist, als ob ich mit deinen pharaonischen Freunden uneins bin.

Die Träume sind vergangen, und die Leidenschaft sagt: „Ein König wird in meinen Träumen nie wieder zu mir kommen, und eine Königin wird mich nie wieder besuchen.“ Ich machte einen Punkt klar und hörte auf, aber meine Seele flüsterte immer noch in meinem Kopf und fragte mich, warum der Traum nicht verschwinden würde.

Mit der Fantasie beginnt die Geschichte von vorne, und plötzlich gehen alle Lichter aus und im ganzen Raum herrscht Dunkelheit, und inmitten dieser Dunkelheit erscheint ein Funkeln, ein Licht, das den Augen wehtut. Als die Vision vollendet war, hörte ich eine Stimme zu mir sprechen und sagen: Ich bin Horus, Sohn der Isis, und ich liebe deine Königin, weil du uns Liebe, Loyalität und Aufrichtigkeit schenkst.

Ich bin der Sohn der großen Dame der Magie, die die Geheimnisse der Herzen kennt, die Besitzerin des Skorpions, die Witwe, die Dame der Worte des Sieges für die Armen, die Zuflucht der Schwachen, der Sohn von Königin Isis, mein Mutter, also war sie die beschützende Mutter und die treue Ehefrau, der gesagt wurde: Wenn es so gewesen wäre, hätte es Ägypten nicht gegeben, wenn Isis’ Frau nicht gewesen wäre. Als sie meine Eltern, Osiris, verlor, weinte sie und ihre Augen füllten sich mit Tränen, um den Nil für dich zu erschaffen. .

*Isis und Osiris: Die unvergessliche Geschichte von Liebe, Betrug und Rache


Und hier beginnt die Geschichte meines Vaters und meiner Mutter, eine legendäre Geschichte, die Geschichte von „Isis und Aziris“, die Geschichte meines Kampfes, Horus, und von hier aus müssen Sie sich demütigen und genau wissen, dass es zwei Götter namens Horus gibt , und sie sind Horus der Ältere und Horus der Sohn. Gemeint ist hier der Sohn der Isis. Horus ist einer der berühmtesten Götter des alten Ägypten. Seine Verehrung endete nicht nur in Ägypten, sondern wurde auch in der griechischen und römischen Zivilisation verehrt.

Horus wurde der Beschützer seines Vaters genannt und er heiratete Hathor, was „der Busen von Hor“ bedeutet, und sie gebar ihm vier Söhne: „Amesiti, Hapi, Duamutef, und sein Nachname war Senuf.“ Horus symbolisiert viele Götter, wie zum Beispiel den Herrn des Himmels, und seine Augen symbolisieren Sonne und Mond. Er ist die Sonne selbst und wird Ra-Hor-Akhty genannt. Er ist der königliche Gott, den die Könige uns nannten, und er nannte uns Horus. Als Gott der Rache rächte er sich an seinem Onkel, der seinen Vater ermordet hatte.
Wie bereits im Mythos von Osiris erwähnt, belebte Isis ihren Mann und seinen Geist durch Gebete und Beschwörungen wieder, als es ihr gelang, die Überreste ihres Mannes zu sammeln, der von seinem Bruder Set verraten worden war. Sie verwandelte sich in einen Falken und flog um seinen Körper herum, bis sie mit Horus schwanger wurde.

*Die Legende von Horus und Set: Ein Kampf um die göttliche Ordnung Horus


Osiris’ Körper war nicht perfekt, und er konnte nicht vollständig ins Leben zurückkehren. Daher ging er, um die Welt der Toten zu regieren. Isis und ihre Schwester Nephthys kümmerten sich um die Menschen im irdischen Leben. Isis gebar ihren Sohn Horus durch Magie, um ihren Vater an ihrem Onkel Set zu rächen, der nach dem Thron gierig war. Set erfuhr jedoch, dass Isis das Kind des rechtmäßigen Erben nach Ägypten gebracht hatte und beschloss, ihn zu töten. Isis floh daraufhin und versteckte sich in einem Papyruswald im ägyptischen Delta. Dort brachte sie Horus zur Welt. Die Geburt war schwierig; sie war mehr als neun Monate allein schwanger und hatte niemanden, der ihr helfen konnte.

*Horus und Isis: Eine epische Saga aus dem alten Ägypten

Sie kann sich um Horus kümmern, ihn beschützen und dafür sorgen, dass er gesund bleibt. Sie suchte Hilfe bei den Skorpionsgöttern, um ihn vor Gefahren, Schlangen und Krankheiten zu schützen. Sie besaß magische Kräfte, die angeblich größer waren als die einer Million anderer Götter. Daher konnte sie Horus beschützen und seine Kraft steigern, bis seine Knochen vor den Augen seines Onkels stark wurden. Set unterstützte sein Königreich auch, indem er ihm die Kräfte des Gottes Ra verlieh.


Als Horus immer mächtiger wurde und sich darauf vorbereitete, den Thron zu besteigen, ging er zu seinem Onkel Set, um dessen Recht einzufordern, Ägypten zu regieren. Die Angelegenheit ging so weit, dass Horus eine Klage vor den Göttern einreichte, um seine Rechte einzufordern. Alle Götter erkannten Horus‘ Herrschaftsrecht an, aber der ältere Gott Ra stimmte Set zu und sagte, dass Horus jung sei. Er hat nicht genug Erfahrung, um ein Land wie Ägypten zu verwalten. Beide Seiten versuchten durch körperliche Auseinandersetzungen zu beweisen, wer Recht hatte.

Horus und Hathor: Magische Liebesgeschichte

Add a Comment

Your email address will not be published.

All Categories
13 tours
United Kingdom
Travel to

United Kingdom

Quick booking process

Talk to an expert